Teilnahmebedingungen

Workshop Experimentelles Malen mit Paul Pollock

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Email, per Post oder telefonisch. Sie erhalten per Email eine Bestätigung zugeschickt. Mit der Anmeldebestätigung wird eine Anzahlung von 30,00 € fällig. Der Restbetrag ist spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu zahlen.

Der LKV behält sich bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Krankheit des Dozenten oder anderen unvorhersehbaren Gründen ein Rücktrittsrecht vor. Alle bis dahin geleisteten Zahlungen werden in voller Höhe erstattet. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht.
Wenn ein*e Teilnehmer*in einen Kurs vorzeitig abbricht, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kursgebühr.

Stornierung
Im Falle eines Rücktritts des Teilnehmers, entspricht die Anzahlung 30,00 € zugleich der Stornogebühr. Die Stornogebühr wird ausnahmslos erhoben. Bei einem Rücktritt später als 15 Tage vor Kursbeginn, oder wenn keine Abmeldung erfolgt, ist die volle Kursgebühr fällig. Falls es für den Kurs eine Warteliste gibt und wir den Kursplatz noch besetzen können, erhält der Teilnehmer in diesem Fall die Kursgebühr abzgl. der Stornogebühr erstattet.
Die Stornierung bedarf der Schriftform.

Haftung
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt in eigener Verantwortung, ebenso die Nutzung der Werkzeuge und Hilfsmittel im Atelier.
Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl oder Schäden aller Art, die sich während oder außerhalb des Kurses ereignen. Die Teilnehmer sind aufgefordert, die im Rahmen des Kurses überlassenen Werkzeuge und Hilfsmittel sorgsam zu behandeln.
Dies gilt ebenfalls für das Mobiliar. Schäden bei unsachgemäßer Behandlung gehen zu Lasten des Verursachers.

Stand: 24. Januar 2020