Foto: Berthe Morisot (1841–1895) | Paule Gobillard en robe de bal | Wikimedia commons


Donnerstag, 6. Februar 2020
Vortrag

Impressionismus

Alfred Kon | Vortrag
Donnerstag | 6. Februar 2020  | 19:30 Uhr
im „Alten Pferdestall“ der Domäne Fredeburg

Eintritt 7,– € / Vereinsmitglieder 5,– €

Zu den Aufbruchsphänomenen hin zur Moderne gehört in Frankreich die Befreiung aus akademischen Zwängen, mit einer neuen Hinwendung zur Freilichtmalerei, die erstmalig die reine Farbe in das Bild integriert. Damit ist eine erste Schwelle genommen. Die Impressionisten lassen uns den feinen Natur- und Elementar-Stimmungen nachspüren, und ihre Farbigkeit versetzt uns vielfach in sommerliche Stimmungen – mitten im Winter ein willkommenes Erlebnis, aus Anlass der Ausstellung aus einer dänischen Sammlung in der Kunsthalle Hamburg.

Flyer

 


 


Camille Pissarro (1830–1903) Blühende Pflaumenbäume in Éragny. Das Haus des Künstlers, 1894 | Öl auf Leinwand, 60 x 73 cm | Ordrupgaard, Kopenhagen | © Foto: Anders Sune Berg


Sonntag, 9. Februar 2020
LKV unterwegs

Impressionismus.
Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard

Exkursion nach Hamburg mit dem Lauenburgischen Kunstverein
Sonntag | 9. Februar 2020  | 14 Uhr
Beginn der Führung in Hamburg

Führung durch die Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle
Teilnehmerzahl max. 20 Personen
Anmeldung | Dr. William Boehart; Tel. 0173. 630 42 85, william.boehart@gmx.de
Kosten | 25,– €, Mitglieder 20,– €  inkl. Anfahrt Privat-Pkws, Museumsbesuch und Führung
Treffpunkt und Fahrgemeinschaft wird individuell besprochen  

"Mit Impressionismus. Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard bietet die
Hamburger Kunsthalle erstmals die Gelegenheit, Spitzenwerke sämtlicher führender Vertreter*innen des französischen Impressionismus in der Hansestadt zu erleben. Im Zentrum der Ausstellung stehen Gemälde der bedeutenden Maler*innen Camille Pissarro, Édouard Manet, Edgar Degas, Alfred Sisley, Claude Monet, Berthe Morisot, Pierre-Auguste Renoir und Eva Gonzalès." (Hamburger Kunsthalle)

Flyer

 


 

Dienstag, 24. März 2020 | 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung des LKV

Mölln, artothek des Lauenburgischen Kunstvereins, Mölln, Gudower Weg 9,

Im Anschluss gemütliche Runde und Gedankenaustausch.

 


 


"Laß leuchten! Peter Rühmkorf zum Neunzigsten." Ausstellung im Altonaer Museum


Sonntag, 29. März 2020
LKV unterwegs | Exkursion nach Hamburg

Museum Altona und
Heinrich-Heine-Haus

Besuch der Rühmkorf-Ausstellung Laß leuchten!

Organisation: Dr. William Boehart; Anmeldung: 0176 38 66 87 87; william.boehart@gmx.de
Für Mitglieder und Kunstfreunde (max. 20).
Kosten inkl. Fahrtkosten, Eintritt und Führungen 40,00 €, (Gäste 45,00 €)
Fahrt im Privat-PKW
Beginn: 11 Uhr im Altonaer Museum, Museumsstr. 23

"Der vielfach preisgekrönte Lyriker Peter Rühmkorf (1929–2008) war lange Jahre in Oevelgönne an der Elbe zu Hause. Anlässlich seines 90. Geburtstages würdigt die Arno Schmidt Stiftung Leben und Werk des Dichters mit einer Ausstellung im Altonaer Museum. Erleben Sie die Highlights der Ausstellung im Rahmen einer Führung." Altonaer Museum

 


 



Samstag, 4. bis Donnerstag, 9. April 2020
Workshop experimentelles Malen mit Paul Pollock

Farberwachen  

Kunst im Alltag 

Innehalten, ruhig werden, hinspüren, welche Farbe will erklingen. Sacht und leise oder laut und donnernd, welcher Farbton kommt heran. Wie kann eine zarte Farbe machtvoll auftreten, wie können wenige Farben eine vollendete Sinfonie bilden. Mit welchen Farben kündigt sich das Frühlingserwachen an. In welcher Tonart spielt die Erinnerung an Winterkälte und die Sehnsuch nach wärmenden Sonnenstrahlen. Wie setze ich aus dem Ich heraus den Pinsel auf das Papier und gebe auch dem Zufall eine Chance.

Farbstudien, Farbenlehre, Naturstimmungen, Bildaufbau, Komposition, Formfindung

Malen mit wasserlöslichen Farben (Gouache, Tempera), wasserlöslichen Kreiden, farbigen Beizen und Tuschen auf Papier für experimentierfreudige Fortgeschrittene und Anfänger

Atelier, Görlitzer Ring 16, 23879 Mölln
Kosten für den Workshop: 369 € / pro Person | Teilnahmebedingungen
Anmeldung: Heidemarie Ehlke ehlke[@]web[.]de | Tel: 04542-83207

Flyer zum Download

 


 

Donnerstag | 18. Juni 2020
Blickpunkte-Vortrag

Ernst Barlach und
die doppelte Krümmung

Alfred Kon | Vortrag mit Lichtbildern
Donnerstag |
18. Juni 2020 | 19:30 Uhr
im „Alten Pferdestall“ der Domäne Fredeburg

Eintritt 7,– € / Vereinsmitglieder 5,– €

Vor 150 Jahren wurde Ernst Barlach geboren - einer der Vertreter eines humanitären Stromes innerhalb der Moderne. Seine große bildhauerische Entdeckung ist das Leben der doppelten Krümmung als Grundprinzip organischer Gestaltung. Sie verleiht seinen Werken ihre rätselhafte, zeitlose Schönheit. Diese Lebenswelt erkunden wir auch mit Hilfe von Diaprojektion.

 


 

Sonntag, 21. Juni 2020
LKV unterwegs | Exkursion nach Wedel

Besuch des Barlach-Museums

Beginn 14 Uhr
Organisation |
Dr. William Boehart;
Anmeldung |
0176 38 66 87 87; william.boehart@gmx.de
Für Mitglieder und Kunstfreunde (max. 20),
Kosten inkl. Eintritt und Führung 30,00 €, (Gäste 35,00 €), Fahrt im Privat-PKW

 



Foto: Heidemarie Ehlke


Sonntag, 16. August 2020
LKV unterwegs | Exkursion

Besuch der Ausstellung NordArt

in der Carlshütte in Büdelsdorf

Anmeldung: 04542 1824, bo.ohagen@web.de
Für Mitglieder und Kunstfreunde (max. 20)
Kosten
inkl. Eintritt und Führung 35,00 €,
für Mitglieder 30,00 €, Fahrt im Privat-PKW,
Beginn 11.00 Uhr, Treffpunkt wird individuell besprochen.

 


 

3 Tage im September / Oktober 2020
LKV unterwegs

Große Kunstexkursion

Unsere alljährliche, mehrtägige Kunstexkursion findet 2020 wie gehabt im Herbst statt. Ort und Termin sowie weitere Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Rückfragen und Anmeldung: C. Preuss-Boehart, V. Gühlstorff, 04541 891201,

 


 

Herbst 2020
LKV unterwegs

Exkursion Sammlung Falckenberg

Werke der zeitgenössischen Kunste

Hamburg-Harburg, Wilstorfer Straße 71, Tor 2
Organisation: Dr. William Boehart;
Anmeldung: 0176 38 66 87 87; william.boehart@gmx.de
Für Mitglieder und Kunstfreunde (max. 20),
Kosten inkl. Eintritt und Führung 20,00 €, (Gäste 25,00 €),
Fahrt im Privat-PKW

 


 

6. September bis 18. Oktober 2020
Ausstellung

Kultur-Landschaft - weiter denken

Museumsgarten des Kreismuseums, Ratzeburg

Vernissage: Sonntag, 6. September, 14.00 Uhr

Veranstaltung im Rahmen des Jahresprogramms des Forums für Kultur und Umwelt Herzogtum Lauenburg – KulturLandSchaft

 


 


Bild: Heidemarie Ehlke


Sonntag, 4. bis Freitag, 9. Oktober 2020
Workshop experimentelles Malen mit Paul Pollock

Farblandschaft

Farbe und Form
Farbstudien, Farbenlehre, Naturstimmungen,
Bildaufbau, Komposition

Atelier, Görlitzer Ring 16, 23879 Mölln
Kosten für den Workshop: 369 € / pro Person | Teilnahmebedingungen
Anmeldung: Heidemarie Ehlke | ehlke@web.de | Tel: 04542-83207

 

 


 

10. und 11. Oktober 2020

Regio- und Designmarkt

Kreismuseum, Ratzeburg

Samstag 10.Oktober 2020 |  12.00 bis 18.00
Sonntag 11. Oktober 2020 | 10.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltung im Rahmen des Jahresprogramms des Forums für Kultur und Umwelt Herzogtum Lauenburg – KulturLandSchaft

 


 


Idee und Gestaltung: Regine Bonke


Am 25.04.1989 - also vor 30 Jahren haben wir unsere Artothek eröffnet. Wir wollen Ihnen damit ermöglichen, Kunstwerke auf Zeit an den eigenen vier Wänden zu genießen.  Denn wir sind mit dem großen schwedisch-amerikanischen Künstler Claes Oldenburg der Meinung, dass „Kunst etwas anderes tun soll, als im Museum auf dem Hintern zu sitzen.“

Schauen Sie doch mal rein - in die Artothek.

 


 

 

Die Veranstaltungen des Lauenburgischen Kunstvereins werden gefördert durch die